• JAbL - junge Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft

09.05.2017

Begib Dich auf eine kleine Reise in die Zukunft!

1. Starte Deine Reise in der Landwirtschaft HEUTE,

2. Finde den Weg in die Landwirtschaft der ZUKUNFT,

3. Nimmst Du den Trampelpfad oder die Autobahn um ans Ziel zu kommen?

 

Reisefüher in die Landwirtschaft der Zukunft

Auf der Karte siehst Du viele Aspekte und Wege der Landwirtschaft von heute und morgen.

Es liegt auch in Deiner Hand, etwas zu verändern! Das können die Bäuerinnen und Bauern nicht allein, sondern sie brauchen die volle Unterstützung der Verbraucher*innen! Ein wichtiger Schritt dabei ist, mehr darüber nachzudenken (und -forschen), was und wie Du isst:

 

  • Wie weit ist Dein Joghurt gefahren?

  • Sind Deine Tomaten saisonal und regional?

  • Kennst du den Zusammenhang zwischen Regenwaldabholzung, Sojaanbau und Fleisch?

  • Ist Dir bewusst, dass die meisten Tiere (für Fleisch, Milch & Ei) in Deutschland mit gentechnisch veränderten Futtermitteln gefüttert werden?

  • Wie viel Fleisch und Wurst isst Du?

  • Weißt Du, dass es keine Kirschen ohne Bienen gibt und was sie bedroht?

  • Weißt Du, wo der nächste Bauernhof ist und wo er seine Produkte verkauft?

  • Wie viel gibst Du für Lebensmittel aus?

  • Welche Lebensmittel könntest Du selber anbauen, pflegen, ernten und genießen?

 

Stell Fragen und suche Antworten!

Einen Kommentar schreiben